Hilfsnavigation
Pressemitteilungen
© fotolia - mitrija  
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon InstagramIcon Youtube
Seiteninhalt

04.07.2024

STADTRADELN: Bis 6. Juli Kilometer eintragen / Abschlussveranstaltung am 14. Juli

Drei Wochen lang sind Personen, die in Geesthacht wohnen, leben und arbeiten in die Pedale getreten und haben im Rahmen der diesjährigen STADTRADELN-Aktion Fahrradkilometer gesammelt. Am Sonntag, 14. Juli 2024, lädt die Stadtverwaltung nun zur offiziellen Abschlussveranstaltung ein, bei der traditionell die erfolgreichste Einzelfahrerin und der erfolgreichste Einzelfahrer, die Teams mit den meisten Kilometern absolut, mit den meisten Kilometern pro Kopf und mit den meisten Mitgliedern gekürt werden. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr im Ratssaal des Geesthachter Rathauses  (Markt 15) und Teilnehmende können sich wieder auf eine besondere Anerkennung freuen: Unter allen Gästen im Ratssaal werden drei Kino-Gutscheine verlost.

Noch bis Sonnabend, 6. Juli 2024, kann das Geesthachter Kilometer-Konto aufgefüllt werden. „Kilometer, die in unserer dritten Aktionswoche gefahren worden sind, können noch nachgetragen werden“, erklärt Geesthachts Klimaschutzmanagerin Kristin Boltz, die Geesthachts Teilnahme am STADTRADELN dieses Jahr gemeinsam mit Jürgen Pflantz vom Fachdienst Umwelt des Rathauses organisiert hat. Eingetragen werden die absolvierten Fahrradkilometer im Onlinekalender oder über die STADTRADELN-App per Smartphone. Mit den gesammelten Kilometern messen sich die für Geesthacht gestarteten Radfahrenden nicht nur intern untereinander. Voraussichtlich im vierten Quartal des Jahres, wenn alle am deutschlandweiten STADTRADELN teilnehmenden Kommunen ihren Aktionszeitraum beendet und ausgewertet haben, werden die Ergebnisse Geesthachts im Schleswig-Holstein- und Deutschlandvergleich bekannt gegeben. Die bisherige Geesthachter Bilanz (Stand 2. Juli 2024):

605 aktive Radelnde haben über drei Wochen STADTRADELN 110.015 Kilometer erradelt. Organisiert sind sie in 57 Teams. Für die Einordnung: 6 der angemeldeten Teams hatten bis dahin keine Kilometer erfasst und in 8 Teams ist jeweils nur eine Person gemeldet – wenn letzteres bis zum 6. Juli so bleibt, werden diese Teilnehmenden in das „offene Team“ übernommen. 

Zum Hintergrund: Die Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht 2024 in die 17. Runde. Teilnehmende waren aufgerufen, ein Zeichen für den Klimaschutz  zu setzen und 21 Tage für ein lebenswertes und fahrradfreundliches Geest­hacht in die Pedale zu treten. 

Quelle: Stadt Geesthacht
Zum Seitenanfang (nach oben)