Hilfsnavigation
Ausbildung Stadt Geesthacht
© fotolia - pressmaster 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon InstagramIcon Youtube
Seiteninhalt

02.02.2024

Ausbildungsplatz als Umwelttechnologe/Umwelttechnologin (m/w/d)

 Die Stadt Geesthacht bietet ab 01. August 2024 einen Ausbildungsplatz als

Umwelttechnologe/Umwelttechnologin (m/w/d)

an.

Umwelttechnologen/Umwelttechnologinnen planen, überwachen und dokumentieren die Abläufe in Entwässerungsnetzen sowie bei der Abwasser- und Klärschlammbehandlung. Bei Normabweichungen ergreifst Du sofort die notwendigen Maßnahmen. In der Kläranlage überwachst Du die Aufbereitung des Wassers in der mechanischen, biologischen und chemischen Aufbereitungsstufe. Außerdem analysierst Du Abwasser- und Klärschlammproben, dokumentierst die Ergebnisse, wertest diese aus und nutzt die gewonnenen Erkenntnisse zur Prozessoptimierung. Weiterhin reinigst, inspizierst, wartest und reparierst Du alle Maschinen und Geräte, die für die Abwasserreinigung nötig sind. Später als sogenannte “elektrotechnisch befähigte Person“ kannst Du auch elektrische Installationen ausführen und reparieren.

Der praktische Teil der Ausbildung findet im städtischen Abwasserbetrieb und in der Kläranlage Geesthacht statt. Die theoretische Ausbildung im Blockunterricht in der Landesberufsschule in Neumünster und die überbetriebliche Ausbildungsmaßnahme an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein.

Voraussetzungen für eine Einstellung sind folgende:

  • mindestens ein guter mittlerer Bildungsabschluss bzw. eine gleichwertige Schulbildung mit guten Noten in Physik und Chemie sowie befriedigende Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
  • handwerkliches Geschick
  • Interesse an Mechanik und Elektronik
  • Interesse am Umweltschutz
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten dir:

  • eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • Fahrkostenzuschuss zur Berufsschule
  • Jahressonderzahlung
  • Abschlussprämie i.H.v. 400 €
  • Deutschland Ticket für 16,55 €
  • Lernmittelzuschuss i.H.v. 50 € jährlich
  • Sehr gute Übernahmechancen

Ist dein Interesse an dieser abwechslungsreichen und zukunftssicheren Ausbildung geweckt worden?

Dann bewirb Dich bitte mit einem ausführlichen Anschreiben, aus dem Deine Motivation an der Ausbildung zu erkennen ist, Lebenslauf und Kopien zumindest der letzten beiden Schulzeugnisse. Nur vollständige Bewerbungen werden beim Auswahlverfahren berücksichtigt. Bitte teile uns auch Deine aktuelle E-Mail-Adresse mit, da ggf. ein Online-Eignungstest durchgeführt wird.

Die Ausbildungen sind im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auch in Teilzeit möglich.

Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sende Deine Bewerbung bitte bis zum 23.02.2024 an den

Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal
Markt 15
21502 Geesthacht

oder schicke uns Deine Bewerbung per E-Mail an bewerbung@geesthacht.de

Fragen beantwortet Dir gerne unsere Ausbildungsleitung Stefanie Petersen (Stefanie.Petersen@geesthacht.de) oder vormittags unter Tel.: 04152/13-255.

Weitere Informationen findest Du unter folgendem Link: https://www.geesthacht.de/Rathaus/Ausbildung-bei-der-Stadt   


Zum Seitenanfang (nach oben)